HOMERUNDGANGSAMMLUNGAKTUELLESAKTIVITÄTENINFORMATIONEN

Einlass nur mit gültigem COVID-Zertifikat (CH und EU) oder mit negativem Testresultat
(Dokument nicht älter als 48 Std.)

Wir bitten Sie deshalb, Ihr Zertifikat sowie Ihren Personalausweis/ID beim Eingang vorzuweisen

In unserem Museum herrscht Maskenpflicht

Führungen für Gruppen sind nach Voranmeldung wieder möglich.

Führung à la Corona

Bis zu einer Gruppengrösse von 15 Personen finden Führungen live im Museum statt.

Ab 16 Personen geniessen Sie im Anatomischen Hörsaal eine spannende Führung zunächst virtuell, aber dennoch mit einem Führer wie er leibt und lebt. Sie können sich dabei entspannt zurücklehnen, sich wie ein Student fühlen, jedes Exponat optimal betrachten und den Erklärungen des Führers laut und deutlich folgen und mit Fragen Ihren Wissensdurst stillen.

Anschliessend können Sie auf einem Rundgang durch das Museum auf eigene Faust alle gezeigten Exponate nochmals live erleben.

 

Liebe Museums-Besucherinnen und –Besucher

Wir freuen uns, Sie wieder bei uns begrüssen zu können. Sowohl die Dauer- als auch die Sonderausstellung sind zu grössten Teilen zugänglich. Das Museum wird regelmässig gereinigt und die Personenführung ist so ausgelegt, dass sich die Besucher kaum kreuzen müssen. Eine Aufsichtsperson hilft bei Fragen gerne weiter.

Die Bezahlung per Creditkarte ist bei uns leider weiterhin nicht möglich!

Hier die wichtigsten Verhaltensregeln, um Sie und unsere Mitarbeiter zu schützen.

Grundsätzlich gilt für Personen über 16 Jahren 3 G Zertifizierungspflicht

 
  • Bitte 2 m Sicherheitsabstand zum nächsten Besucher wahren
  • Zu Beginn bitte Handhygiene befolgen (Dispenser stehen bereit), die allgemeinen Sicherheitsregeln vergegenwärtigen (Infotafel) und auf die Boden- und Wandmarkierungen achten
  • Wir empfehlen, eine persönliche Maske mitzubringen (Dies gilt besonders für Risikogruppen, das Museum kann keine Schutzmasken stellen)
 
 

 

Führungen und Workshops für Schulklassen und andere Gruppen sind ab sofort wieder möglich. Bitte erkundigen Sie sich bei uns telefonisch (061 207 3535) oder per E-Mail (museum-anatomie@unibas.ch).

 

 

Wir danken Ihnen für Ihr Interesse und Verständnis und freuen uns auf Sie!

Das Museumsteam
 

Neue Sonderausstellung ab dem 4. November 2021

 

 

Kranke Körperteile ersetzen,
erneuern oder gar heilen.

Prof.Dr.M.Müller‐Gerbl (Basel)



 

     
 

 

Geheimnisvolles Gehirn

Prof.Dr.M.Müller‐Gerbl (Basel)

« Macht Sport schlau? »

 

 

 

www.gregadunn.com    
 
Anatomisches Museum
der Universität Basel
 

Pestalozzistrasse 20
CH-4056 Basel
Tel: +41 (0)61 207 35 35
Fax: +41 (0)61 207 39 39
E-mail: museum-anatomie@unibas.ch

Kontaktdaten der Museumsleitung
und der Mitarbeitenden

 
 
 

 

   

 

Willkommen auf der Webseite des Anatomischen Museums
Basel
   
       

Das Anatomische Museum Basel steht im Dienste der Wissensvermittlung, der Anschauung und der Bewahrung einer weltweit einmaligen Sammlung von historischen Präparaten. Das Anatomische Museum ist Bestandteil der Medizinischen Fakultät.

Es werden vor allem Originalpräparate von menschlichen Körperbereichen, Organen und Geweben ausgestellt, die systematisch und topographisch geordnet sind und den Aufbau des Körpers darstellen. Ferner wird die vorgeburtliche Entwicklung des Menschen gezeigt. Sonderausstellungen erläutern in verständlicher Form besondere Gebiete der Anatomie und deren verwandten Wissenschaften.

.